Zum Inhalt

Makler und Vermieter: Naheverhältnis - Provision zulässig?

"Ich habe eine Wohnung über eine Maklerin gemietet und dafür Provision bezahlt. Nachträglich habe ich in Erfahrung gebracht, dass die Maklerin die Lebensgefährtin des Vermieters ist und die beiden auch ein gemeinsames Kind haben. Ist da eine Provision überhaupt zulässig?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Veronika Schmidt.

Veronika Schmidt (Bild: Ehrensberger)
Veronika Schmidt

Nein. Auf ein solches familiäres Naheverhältnis muss vor der Abgabe einer Vertragserklärung (das ist meist ein Mietangebot) schriftlich hingewiesen werden.

Sollte dieser schriftliche Hinweis nicht erfolgt sein, kann die Provision zur Gänze zurückgefordert werden (§ 6 Abs. 4 MaklerG).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Hausverwaltung: Bestellung - Mit oder ohne Vertrag?

"Wir leben nun schon seit zwei Jahren in einer Eigentumswohnanlage und haben beim Kauf der Wohnung eine dem Bauträger nahestehende Hausverwaltung mittels Vollmacht mit der Wahrnehmung der Interessen der Wohnungseigentumsgemeinschaft beauftragt. Doch es existiert noch immer keinerlei Vertrag mit dieser Hausverwaltung, der Rechte und Pflichten, Laufzeit der Tätigkeit etc. dokumentiert. Muss diese Hausverwaltung mit uns Wohnungseigentümern einen Verwaltungsvertrag abschließen oder kann sie unbegrenzt vertragslos weiterarbeiten?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Manuela Robinson.

Provision bei Kauf nicht über den Makler - Wann besteht Anspruch?

"Wir sind an einem Reihenhaus interessiert. Über einen Bekannten konnten wir Kontakt zum Bauherrn herstellen. Dieser meinte, er könne uns das Haus ohne Maklerprovision verkaufen. Leider haben wir davor schon Detailinfos zum Projekt vom Makler eingeholt. Kann er im Falle eines Kaufabschlusses die Provision verlangen?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Manuela Robinson.

Mietwohnung und Kaution - Wertsicherung?

"Mieten sind ja sehr oft wertgesichert. Gibt es auch für die geleistete Kaution eine Wertsicherung?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Veronika Schmidt.

Stiegenhausbeleuchtung - Mietvertragliche Nebenpflicht

"Die Schalter für das Minutenlicht in unserem Stiegenhaus leuchten mittlerweile so schwach, dass sie im Dunkeln praktisch nicht zu finden sind, aber die Genossenschaft bleibt untätig. Gibt es eine zuständige Behörde bzw. darf ich deswegen den Mietzins reduzieren?" - In den "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort – hier Veronica Schmidt.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang