DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Schwimmbadheizung - Hol die Sonne in den Pool

Wenn Sie sich im letzten Jahr darüber geärgert haben, dass Sie Ihren Swimmingpool nur während der Hundstage benutzen konnten, sollten Sie spätestens jetzt an eine Heizung für Ihr Becken denken.

Die erste Wahl sind hier Solaranlagen. Statt Kollektoren, wie sonst bei der Gewinnung von Wärme aus der Sonne üblich, kommen schlichte, schwarze, wasserdurchströmte Absorber zum Einsatz. Die einfachsten Fabrikate sind dem Gartenschlauch nachempfunden. Viele solcher Schläuche oder Röhrchen nebeneinander bilden Matten oder Register. Diese Bauform lässt sich sehr variabel in Länge und Breite gestalten. Als Materialien werden elastischer, UV- und temperaturbeständiger Kunstkautschuk (EPDM) oder die billigeren Kunststoffe Polyethylen oder Polypropylen eingesetzt. Sammelrohre mit mechanischen Klemmen, Stöpseln oder Steckverbindungen bilden den Abschluss des Sonnenschluckers, der windfest montiert werden muss.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Hände eines Arbeiters montieren Solarpanele am Dach premium

FAQ Photovoltaik: Der Sonne entgegen

Wer eine Photovoltaikanlage am eigenen Dach installieren möchte, braucht einen langen Atem. Die Wartezeit beträgt bis zu einem Jahr.

alt

Solarstrom - Damit kein Schatten fällt

Der Sonnenenergie gehört die Zukunft. Doch nicht alle Besitzer einer Solaranlage sind damit zufrieden. Die häufigsten Irrtümer und Fehler im Zusammenhang mit elektrischem Strom.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang