DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Intersport: Ladegerät für E-Bike - Rückrufaktion

"Gefährliche Produkte": Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Ladegerät für E-Bikes von Intersport.

Intersport hat Akku-Ladegeräte für die Elektrofahrräder der Marke Genesis, Modelle "E-Mover" und "E-Mover 1" zurückgerufen (Artikelnummer: 1909989, 1909990, 1909995, 1909996). Der Akku kann nach einer Tiefentladung (z.B. infolge von mehrmonatigem Lagern ohne Aufladung) Feuer fangen. Die Ladegeräte werden repariert oder ausgetauscht.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Haibike: Xduro - Riss- bzw. Bruchgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Haibike Race-, Superrace- und Urban-Modelle der Xduro-Linie.

alt

Prophete: E-Bike - Rissgefahr


Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: E-Bike von Prophete.

alt

Pegasus Elektrofahrrad - Elektrofahrräder zurückgerufen

„Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Pegasus Elektrofahrräder von Zweirad-Einkaufsgenossenschaft.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang