DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Hinweise auf Kinderspielzeug - Aufgeladen

Ein australischer Hersteller versieht sein Spielzeug zwar mit einem äußerst umfangreichen aber leider absurden Hinweis über den Gebrauch von Batterien und Akkus.

Für aufladbare Batterien nicht geeignet!

Hinweise auf Kinderspielzeug, die dem sicheren Gebrauch dienen, sind begrüßenswert. Es gibt freilich auch Negativbeispiele, berichtet das Magazin „Choice“. Über 15 Zeilen lässt sich ein Hersteller über die richtige Verwendung von Batterien und die passenden Batterietypen aus, vergisst auch nicht den Hinweis, dass wieder aufladbare Batterien zuerst aus dem Spielzeug entnommen werden müssen und nur unter elterlicher Aufsicht geladen werden sollten – um schließlich mit dem letzten Satz alles ins Absurde zu führen: Nicht für die Verwendung wieder aufladbarer Batterien geeignet!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

AMC - Kochgeschirr

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: AMC reparierte kostenlos zwei Kochgeschirrdeckel und gab noch Ersatzteile dazu.

alt

Siku - Traktor

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Siku sandte kostenlos eine neue Seitenwand für einen Traktoranhänger zu.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang