DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Fitness-Center - Ratlos im Studio

Gesundheitscheck und Probetraining unter Anleitung sind Voraussetzungen für einen Start im Fitness-Studio. Doch manche Betreiber nehmen es damit nicht so genau.

Noch vor einigen Jahren schossen Fitness-Studios wie Pilze aus dem Boden, inzwischen ist die Wachstumskurve abgeflacht. Im vergangenen Jahr 2010 mussten die Betreiber einen leichten Umsatzrückgang in Kauf ­nehmen. Das Geschäft stagniert allerdings auf hohem Niveau: Über 425.000 Österreicherinnen und Österreicher sind Mitglieder in einem Fitness-Studio und ließen für die Betreiber auch im vergangenen Jahr bei einem Gesamtumsatz von 214 Millionen Euro kräftig die Kassen klingeln.

Statussymbol und Vorsorge

Steigerungspotenzial sieht die Branche vor allem bei der Generation 50+. Sich die Fitness und damit "Jugendlichkeit" noch im reiferen Alter zu bewahren, hat in unserer Zeit fast schon etwas von einem Statussymbol. Regelmäßiges Training ist zudem aus medizinischen Gründen höchst sinnvoll. Ab dem 50. Lebensjahr erhöht sich der Abbau der Muskelmasse nämlich deutlich. Will man sich Gesundheit und Beweglichkeit erhalten, gibt es keine Alternative zur sportlichen Betätigung. Viele ziehen das Training im Fitness-Studio witterungsabhängigen Aktivitäten im Freien vor.

Gesundheitscheck und Probetraining

Doch bevor man Gewichte stemmt, aufs Laufband steigt oder sich am Fahrradergometer abstrampelt, sollte man im eigenen Interesse einige Grundregeln beachten. Wer nicht bereits zuvor im regelmäßigen Training stand, kommt an einem Gesundheitscheck beim Arzt nicht vorbei. Insbesondere muss abgeklärt werden, ob Herz-Kreislauf-Prob­leme oder Erkrankungen des Bewegungs­apparates vorliegen. Ebenfalls wichtig ist die korrekte Benutzung und Einstellung der Fitnessgeräte. Falsches Training kann zu gesundheitlichen Schäden führen und rasch den Spaß am Training nehmen. Da die Kunden zudem meist eine längerfris­tige Mitgliedschaft eingehen, sollte es möglich sein, unter Anleitung ein Probetraining zu absolvieren.

15 Fitness-Center im Test

Für unseren Test haben zwei Testpersonen, Generation 50+, 15 Wiener Fitness-Studios aufgesucht. Im ersten Fall handelt es sich um eine leicht übergewichtige Person, die vom Orthopäden den Rat zum Muskeltraining im Fitness-Studio erhalten hat. Test­person 2 leidet an einer Bandscheiben­vorwölbung im Bereich der Halswirbelsäule. Wir wollten vor allem wissen, ob Fragen nach dem Gesundheitszustand der Testpersonen gestellt werden und inwiefern bei einem Probetraining eine Einweisung in die korrekte Benutzung der Geräte erteilt wird. Im Test nicht berücksichtigt wurden die Vertrags­bedingungen der Studios.

Nur drei gute Studios

Nur drei Studios "gut"

Das Ergebnis unseres Tests fiel insgesamt durchschnittlich aus. Drei Studios (Selfness, Manhattan Nord und John Harris) schnitten mit "Gut" ab. Die drei Testsieger punkteten vor allem bei Testperson 2, sowohl die ­medizinische Abklärung als auch die Einweisung an den Geräten erfolgte nahezu perfekt. Acht Studios schafften ein "Durchschnittlich", drei Mal mussten wir ein ­"Weniger zufriedenstellend" vergeben und in einem Fall (Fitinn) war trotz gegenteiliger Information kein Trainer anwesend, sodass beide Test­personen auf sich allein gestellt waren.

Betreuung teilwese Fehlanzeige

Wenig auszusetzen hatten unsere Testpersonen am Zustand der Trainingsgeräte, dieser wurde durchwegs als sehr gut empfunden. Dagegen taten sich große Unterschiede bei der individuellen Betreuung auf. Fragen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wurden nur zurückhaltend gestellt, hier gibt es deutlichen Verbesserungsbedarf. So wurde unserer Testperson 2 mit Bandscheibenvorwölbung nur in drei Studios von der Benutzung bestimmter Geräte abgeraten.

Alleine gelassen

Auch die Betreuung im Fitnessraum ließ zu wünschen übrig. Unsere Testpersonen erhielten zwar in den meisten Studios, in denen ein Probetraining ohne Terminabsprache möglich ist, die Auskunft, dass ein Trainer anwesend sei, in sechs Fällen wurden sie dann allerdings alleine gelassen. Testperson 1 erhielt in elf Fällen eine korrekte Einweisung, Testperson 2 wurde die korrekte Handhabung der Geräte in sieben Studios erklärt.

Gesundheitscheck, Probetrainig unverzichtbar

Gesundheitscheck

Fazit: Ein Gesundheitscheck beim Arzt ist für ältere beziehungsweise untrainierte Personen Voraussetzung, bevor sie mit dem Training in einem Fitness-Studio beginnen. Seriöse Betreiber wissen das und werden Neukunden zu ihrem Gesundheitszustand befragen.

Probetrainig unverzichtbar

Ebenfalls unverzichtbar ist ein Probetraining unter Anleitung. Dabei sollte zumindest die korrekte Handhabung der Geräte erläutert werden und die individuellen Einstellungen an den Geräten sollten vorgenommen werden. Wie die Erfahrung zeigt, ist eine Terminvereinbarung von Vorteil, da dies die Wahrscheinlichkeit ­erhöht, tatsächlich Trainingspersonal anzutreffen. Gewissheit gibt es dafür allerdings keine, auch dann nicht, wenn für das Probetraining bezahlt werden muss.

Wünschenswert: besser ausgebildetes Personal

Verbesse­rungen legen wir den Betreibern bei der Ausbildung des Personals nahe. In unserem Test machten wir in mehreren Studios die Erfahrung, dass die Qualität der Betreuung stark schwankt. Es kommt offenbar sehr darauf an, von wem man gerade betreut wird.

Testtabelle: Fitness-Studios

Kurzbeschreibungen

Im Folgenden Kurzbeschreibungen der getesteten Fitness-Studios; Details finden Sie in der Tabelle.

1 - Selfness 2 - Manhattan Nord 3 - John Harris
gut gut gut

Kostenloses Probetraining möglich. Individuelle Betreuung erfolgt durch einen Trainer an den Geräten. Eine Mitgliedschaft wurde sehr nahegelegt. Testperson 1 wurde alle drei Monate ein Fitnesscheck empfohlen. Ein persönlicher Trainings- und Ernährungsplan wird nach der Anmeldung erstellt. Testperson 2 wurde ausführlich zur gesundheitlichen Verfassung befragt.

Kostenloses Probetraining mit Terminvereinbarung. Beide Testpersonen wurden durch das Studio geführt. Testperson 1 erhielt nur auf Drängen eine Einweisung in die Geräte. Testperson 2 wurde sehr gut und umfassend betreut und ausführlich zur gesundheit­lichen Verfassung befragt. Im Vertrag eingeschlossen ist ein persönlicher Ernährungs- und Trainingsplan.

Probetraining um 20 Euro möglich. Bei der telefonischen Anfrage wurde erklärt, dass an Wochen­tagen ein Trainer anwesend sei. Testperson 1 erhielt einen Rundgang durch das Studio und Informationen über die Angebote. ­Testperson 2 wurde sehr gut und umfangreich an den Geräten betreut sowie ausführlich zur gesundheitlichen Verfassung befragt.

4 - Mrs. Sporty 5 - Floor A Fitness 6 - Holmes Place
durchschnittlich durchschnittlich durchschnittlich

Kostenloses Probetraining mit Terminvereinbarung. Beide Testpersonen wurden durch das Studio geführt, der Trainer nahm sich jeweils Zeit für die Kunden. In ­beiden Fällen wurden Fragen zur gesundheitlichen Verfassung gestellt, allerdings wurde nicht gefragt, ob die geschilderten Be­schwerden ärztlich abgeklärt worden sind.

Kostenloses Probetraining mit und ohne vorherige Anmeldung möglich. Beide Testpersonen fühlten sich gut betreut. Es erfolgte jedoch in beiden Fällen keine Nachfrage zur gesundheitlichen Verfassung, eine ärztliche Abklärung wurde nicht angesprochen. Ebenso wurde den Testpersonen kein persönlicher Trainings- und Ernährungsplan angeboten.

Kostenloses Probetraining nur mit Termin möglich. Testerin 1 erhielt Informationen zur Benutzung der Geräte. Testperson 2 wurde telefonisch Auskunft zu Trainingsmöglichkeiten gegeben, dabei wurden Fragen zu medizinischen Beschwerden, Trainingszielen und Trainingsmotiven gestellt. Ein Training unter Anleitung ist erst nach Vertragsabschluss möglich.

7 - TSA Fitness 8 - McFit 9 - euroGYM
durchschnittlich durchschnittlich durchschnittlich

Probetraining mit und ohne vorherige Anmeldung um 14 Euro (mit Sauna 18 Euro) möglich. Testperson 1 wurde umfassend be­-treut, Fragen zum Gesundheits­zustand wurden gestellt. Testperson 2 wurde zwar bei der telefonischen Anmeldung eine Begleitung durch einen Trainer angeboten, sie war dann aber im Studio auf sich alleine gestellt.

Kostenloses Probetraining möglich. Testperson 1 wurde nur kurz in die Fitnessräume geführt. Der Betreuer verließ den Trainingsraum und war dann an der Rezeption tätig. Die Testperson hat während ihres Probetrainings keinen Betreuer mehr im Fitnessraum gesehen. Testperson 2 wurde da-gegen gut in die Benutzung der Geräte eingewiesen.

Ein kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Testperson 1 wurden Fragen zur gesundheit­lichen Verfassung gestellt und es wurde ein persönlicher Trainingsplan erstellt. Der Trainer nahm sich zur Einweisung an den Geräten Zeit. Testperson 2 hatte telefonisch die Auskunft erhalten, dass immer ein Trainer anwesend sei, das war jedoch nicht der Fall.

10 - Stars Fitness 11 -  U4 Fitness 12 - FITCOM
durchschnittlich durchschnittlich weniger zufriedenstellend

Kostenloses Probetraining möglich. Testperson 1 vereinbarte einen ­Termin mit einem Trainer. Dieser schickte die Testerin in eine Gym­nastikstunde, danach hatte er keine Zeit mehr für die Einschulung. Fragen zur gesundheitlichen Verfassung wurden nicht gestellt. Testperson 2 erhielt eine Führung durch das Studio, dabei wurde die Benutzung der Geräte erläutert.

Kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Testperson 1 erhielt eine Einführung in die Benutzung der Geräte, Fragen zur gesundheitlichen Verfassung wurden gestellt. Testperson 2 erhielt am Telefon die Auskunft, dass ein Betreuer anwesend sei. Dieser nahm jedoch von der ­Testperson keine Notiz. Sie war auf sich alleine gestellt. Kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Testperson 1 erhielt einen Trainer zugeteilt, der auch noch zwei andere Kunden betreute. Er erkundigte sich nach der sportlichen Betätigung und dem Trainingsmotiv und wies in die Geräte ein. Testerin 2 erhielt telefonisch die Auskunft, dass sie einfach vorbeikommen könne. Vor Ort war kein Betreuer anwesend.
13 - Club Danube 14 - Web43 15 - Fitinn
weniger zufriedenstellend weniger zufriedenstellend nicht zufriedenstellend
Kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Testperson 1 erhielt von einem Trainer, der für alle anwesenden Kunden zuständig war, eine kurze Information über die Benutzung der Geräte sowie mögliche Risiken bei falscher Verwendung. Testperson 2 erhielt keinerlei Betreuung. Ein Trainer war zwar anwesend, nahm jedoch keine Notiz von ihr. Kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Testperson 1 erhielt eine kurze Führung durch das Studio. Ein Trainer war an­wesend, er kontrollierte jedoch lediglich, ob der Hometrainer richtig eingestellt war. Testperson 2 erhielt keine Betreuung, sondern lediglich die Auskunft, dass sie den Trainer fragen könne, wenn sie etwas benötige. Ein kostenpflichtiges Probetraining wird angeboten. Beide Testpersonen erhielten jedoch keinerlei Betreuung. Im Fitnessraum war bei beiden Besuchen kein Trainer anwesend. Das Fitinn ist das einzige Studio in unserem Test, das von beiden Testpersonen die Bewertung "Nicht zufriedenstellend" erhielt.

Zusammenfassung

  • Gesundheitscheck. Vor allem untrainierte und ältere Personen sollten vor dem ersten Training im Fitness-Studio unbedingt beim Arzt einen Gesundheitscheck machen lassen.
  • Probetraining. Ein Probetraining ist bei der Wahl eines Fitness-Studios unbedingt zu empfehlen. Vor Beginn sollte das Trainingspersonal den Kunden zu seiner gesundheitlichen Verfassung befragen. Beim Training selbst sollte Wert auf eine individuelle Einführung sowie Einstellung der Geräte gelegt werden.
  • Vertragsbedingungen. Ebenfalls ein Kriterium sind die Vertragsbedingungen. Sie sollten aufmerksam gelesen werden. Wie sehen etwa Klauseln zu Krankheit, Verletzungen und Urlaub aus? Läuft das Abo weiter oder kann es unterbrochen werden?

Reaktionen

Fitinn war das einzige Fitness-Studio im Test, das mit "Nicht zufriedenstellend" bewertet wurde. Wie üblich haben wir um eine Stellungnahme gebeten, die wir hier wiedergeben:

"Fitinn bietet seinen Mitgliedern die modernsten Fitnessgeräte zu einem unschlagbar günstigen Preis. Wir legen Wert darauf, dieses klare Angebot offen zu kommunizieren und keine irreführende Werbung zu betreiben.

Leider kam es in dem Testfall zur missverständlichen telefonischen Auskunft, bei einem Probetraining sei ein Betreuer (Trainer) anwesend. Trainer gehören grundsätzlich nicht zu unserem Angebot, können allerdings zu einem günstigen Tarif zusätzlich gebucht werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Rezeption stehen darüber hinaus jederzeit für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung."

Michael Stangl
FITINN | Marketing/Kommunikation
Fitinn Sportstudio GmbH Wien

Testkriterien

Es wurden 15 Fitnessstudios in Wien getestet. Jedes Studios wurden von zwei Testpersonen, unabhängig voneinander, aufgesucht. Beide Tester sollten jenes Angebot annehmen, welches ihnen bei der telefonischen Anfrage angeboten wurde. Wurde sowohl ein Training mit Trainer angeboten als auch die Möglichkeit, einfach nur vorbeizukommen, dann wurde der Termin mit Trainer vorgezogen.

Beide Tester füllten unmittelbar nach dem Besuch das Testprotokoll aus und unterzeichneten es.
Fragebogen (Testprotokoll) sowie Bewertungsgrundlagen wurden in Zusammenarbeit mit einem Experten (Facharzt für Orthopädie) entwickelt.

Einführung

Vor Beginn eines Trainings sollte der Gesundheitszustand und die körperliche Fitness abgeklärt werden, um gesundheitliche Schäden durch die Verwendung nicht passender Fitnessgeräte oder aufgrund einer möglichen Selbstüberschätzung des Kunden zu vermeiden.

Betreuung im Fitnessraum

Die Betreuer oder Trainer sollten insbesondere für Neukunden stets verfügbar sein. Gerade bei Anfängern können falsche Bewegungsführungen gesundheitliche Beeinträchtigungen zur Folge haben. Die Betreuer sollten jeden Kunden individuell betreuen und auf seine spezifischen Eigenheiten eingehen. Für unsere Testerinnen sind rumpfstabilisierendes und koordinierendes Training sowie klassische Wirbelsäulengeräte zu empfehlen, während freies Hanteltraining oder schwere Gewichte eher nicht empfohlen werden können.

Erweiterte Trainingsangebote

Beste Trainingsergebnisse werden durch einen persönlichen Trainingsplan erreicht. Dieser soll sowohl die Trainingsart als auch die Trainingserfahrung der betreffenden Person berücksichtigen. Zu einem gesunden Lebensstil zählt neben der sportlichen Betätigung auch die richtige Ernährung.

Die von den Testern ausgefüllten Fragebögen wurden auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft und in das VKI-interne Bewertungsprogramm Testrev übertragen. Alle eingegebenen Daten wurden mit den Originaldaten und den aufgestellten Bewertungsregeln verglichen. Die Auswertung erfolgt automatisiert. Die Beurteilung der erhobenen Daten erfolgte nach dem Schulnotensystem. Für jedes angekreuzte "Ja/sehr" wurde eine "1" vergeben, für "mittel" eine "3" und für jedes "Nein" eine "5", ausgenommen "Mitgliedschaft nahegelegt". Die Beurteilung der beiden Tester ging mit je 50 % in die Gesamtbeurteilung ein. Innerhalb der Kategorien wurden die Fragen gleichwertig beurteilt. Je Fitness-Studio wurde die Gesamtpunktezahl erhoben und einer Benotung zugeordnet.

Anbieter

Club Danube
Laxenburger Straße 66
A-1100 Wien
01 603 35 80
www.clubdanube.at

euroGYM
Schloßhofer Straße 2
A-1210 Wien
01 890 89 00
www.eurogym.at

FITCOM
Simmeringer Hauptstraße 209-211
A-1110 Wien
01 768 37 57
www.fit-com.at

Fitinn
Olympiaplatz 2/Top 2/12
A-1020 Wien
01 726 51 23
www.fitinn.at

Floor A Fitness
Bergmillergasse 5
A-1140 Wien

Holmes Place
Wagramer Straße 17-19
A-1220 Wien
01 263 89 89
www.holmesplace.at

John Harris
Untere Donaustraße 21
A-1020 Wien
01 218 47 47
www.johnharris.at

Manhattan Nord
Heiligenstädter Lände 17
A-1190 Wien
01 368 73 11
www.manhattan.at

McFit
Mariahilfer Straße 95-98
A-1070 Wien
01 522 67 03
www.mcfit.at

Mrs. Sporty
Auhofstraße 51-55
A-1130 Wien
01 916 74 54
www.mrssporty.at

Selfness
Gewerbeparkstraße 3
A-1220 Wien
01 734 61 61

Stars Fitness
Rennweg 33B
A-1030 Wien
01 253 00 50
www.starsfitness.at

TSA Fitness/Hallenbad Floridsdorf
Franklinstraße 22
A-1210 Wien
01 368 73 11
www.tsafitness.at

U4 Fitness
Schönbrunner Straße 222-228
A-1120 Wien
01 813 93 14

Web43
Webgasse 43
A-1060 Wien
01 595 55 55

Leserreaktionen

Nicht vertreten

Ich gehe in ein Fitnesscenter in Wien Hietzing. Können Sie mir sagen, warum dieses Center in Ihrer Auflistung nicht vorkommt?

Name der Redaktion bekannt
(aus KONSUMENT 9/2011)

Unsere Qualitätssicherung sieht vor, dass wir grundsätzlich die Auswahl zu testender Einrichtungen dem Zufallsgenerator überlassen (müssen). Alle Studios können wir nicht testen und damit man uns nicht Willkür oder tendenzielles Vorgehen vorwerfen kann, werden die Kandidaten ausgelost.

Die Redaktion

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang