Zum Inhalt

Thunfisch in Öl - Öl weglassen?

Soll man bei Thunfisch in Öl das Öl mitessen oder besser weglassen?

Kommt darauf an, ob Sie Fett und Kalorien sparen wollen – oder nicht. Kaufen Sie einen Thunfisch in Öl, stecken in der Dose meist rund 50 ml Öl. Häufig kommt Sonnenblumenöl zum Einsatz, das einen Nährwert von 450 kcal hat.

Thunfisch im eigenen Saft

Der Thunfisch selbst liefert etwa 100 kcal. In Summe macht das 550 kcal pro Dose. Wenn Sie dagegen einen Thunfisch im eigenen Saft (naturell) verspeisen, liegt die Kalorienbilanz bei lediglich 100 kcal. Damit ist diese Fischkonserve die deutlich "abgespecktere" Variante.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Fische

Alter Fisch im Tiefkühler?

"Gestern kauften wir im Supermarkt zwei Wildlachsfilets. Nach der Zubereitung ist uns ein eigenartiger Geschmack aufgefallen. Bei genauerer Inspektion haben wir gesehen, dass der Fisch 2019 gefangen wurde. Ist es in diesem Sektor normal, derart lang gekühlte Produkte zum regulären Kaufpreis anzubieten?"

Fischkutter

Fisch-Gütesiegel - Immer wieder in der Kritik

"In unserer Betriebsküche wird Pazifischer Polardorsch mit dem MSC-Siegel angeboten. Gefangen wurde der Fisch angeblich im Nordwest-Pazifik (China) mit Schleppnetzen. Wie ist ein Gütesiegel für nachhaltige Fischerei mit der Schleppnetzfangmethode vereinbar?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

alt

Fische - Jodquelle

Warum spielen Meeresfische für die gesunde Ernährung eine so große Rolle?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang