DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Olivenöl im Test: Extra bitter - Keine Überraschung

Leserreaktion zu Konsument 9/2007.

Gutes "extra vergine" nicht unter 30 bis 35 Euro

Ihr Testergebnis hat mich nicht überrascht. Seit Jahren kann man in Fachzeitschriften lesen, dass die Herstellung von gutem „extra vergine“ nicht unter einem Verkaufspreis von 30 bis 35 Euro pro Liter (je nach Region) zu bewerkstelligen ist. Da in Supermärkten die Literpreise meist im einstelligen Bereich liegen, können die Hersteller nur mit allen möglichen (erlaubten und unerlaubten) Tricks arbeiten. Nur – wer ist schuld daran? Die Erzeuger selbst, die Handelsketten mit ihrem massiven Preisdruck auf die Erzeuger oder doch wieder die Konsumenten, die diese Öle – gesundheits- und preisbewusst, aber ohne Detailwissen – kaufen?

Dkfm. Herbert Pfriemer
Wien

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang