DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Mineralwasser: Pestizide - 21 Produkte untersucht

In einer Untersuchung des Umweltbundesamtes im Auftrag von Global 2000 wurden in 6 von 21 heimischen Mineralwässern Verunreinigungen festgestellt. Allerdings nur in geringen Mengen, die Wässer sind daher gefahrlos genießbar. Spuren von Pestiziden fanden sich in

  • Waldquelle und
  • clever Urquelle (beide: Quelle Kobersdorf) sowie in
  • Alpquelle Tirol und
  • s-Budget Astoria (beide Brixlegg).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang