Zum Inhalt

Knabbergebäck: Kartoffelchips und Erdnusslocken - Kelly´s Chips und Snips

Ausgewählte Leserreaktionen von unserer Homepage (aus unseren Foren und Online-Kommentaren zu einzelnen Artikeln).

Enttäuschendes Ergebnis

Es ist für mich schon sehr enttäuschend, wenn gerade die teuren einheimischen Markenprodukte am schlechtesten abschneiden. Der hohe Produktpreis ergibt sich wohl durch die Marketingkosten und nicht durch qualtitative Rohstoffe und verantwortungsbewusste Verarbeitung. Ich hoffe, ich merke mir, dass gute Qualität nichts mit Markennamen und Preis zu tun hat. Danke für den Test!

Benutzer "Erwin_Woeber"

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

dm Bio Hirse: Statt aus Österreich kommt das Urgetreide aus China.

dm Bio Hirse: Herkunft China

dm Bio Hirse aus China soll den Bedarf am aktuell in Europa wieder beliebten Getreide decken. Die europäische Ernte reiche dafür nicht aus, argumentiert dm. Die gesunden und glutenfreien Samenkörner hätten wir aber lieber ohne weite Reise auf dem Teller.

Kelly’s SALT & VINEGAR Style

Kelly’s SALT & VINEGAR Style: jetzt mit „Style“ aber ohne Essig

Kelly’s hat nun bei den SALT & VINEGAR Chips zwar den Hinweis „Style“ aufgedruckt, spart sich aber weiterhin die Zutat Essig. Denn die Angabe „Salt & Vinegar“ ist lediglich als Hinweis auf die Geschmacksrichtung gemeint, nicht als Aufzählung von Zutaten. Eine Abbildung auf der Verpackung zeigt immer noch eine Essigflasche. Ärgerlich für Konsumentinnen und Konsumenten, suggeriert diese doch Essig als Zutat, die aber nicht enthalten ist.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang