DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Kinderlebensmittel: Milchprodukte - Getarnte Naschereien

Aufwendig gestaltete Verpackungen mit Comicfiguren, beigepacktem Spielzeug oder Naschereien machen Kindermilchprodukte für die Kleinen überaus attraktiv. Doch wie unser Test zeigt, steckt in diesen Produkten reichlich Zucker – und oft auch ganz schön viel Fett.

Teil 5 unserer Reihe "Kinderlebensmittel" beschäftigt sich mit Milchprodukten. Lesen Sie außerdem:

In unserer Testtabelle finden Sie diese Produkte:

Milchprodukte - Joghurt für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)Joghurt

  • Bauer - Biene Maja Joghurt Erdbeer
  • Berchtesgadener Land - Alpenzwerg-Joghurt mild Erdbeer
  • Danone - Disney Märchenjoghurt
  • Danone - Donald Vanillejoghurt mit Schokoknusper
  • Gmundner Milch - Die Schlümpfe Joghurt
  • Jogurella - Mixi Erdbeer + SmartiesMilchprodukte - Joghurt für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)
  • Milfina - Joghurtspaß + Smarties
  • Müller - Ecke - Rudis Weihnachtskugeln
  • Müller - Joghurtecke Minis Benjamin Blümchen im Zoo
  • Nestlé - Joghurt & Smarties
  • Schärdinger - Bärenhunger Kinderjoghurt
  • Schärdinger - Die Pinguine Joghurt

Milchprodukte - Milchdrinks für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)Milchdrink

  • Actimel - (3x Erdbeer + 3x Marille) in bunter Aufmachung
  • Bauer - Biene Maja Drink Erdbeer
  • Danone - Fruchtzwerg Drink Aprikose
  • Milbona - Milchdrink Schoko
  • Zott - Monte Drink

Milchprodukte - Frischkäse für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)Frischkäse

  • Danone - Frucht Zwerge
  • dennree - Piraten Spass
  • Milbona - Fruit King Fruchtzwerge
  • Milfina - Fruit Milfinis
  • Spar - Frubi Doo Fruchtzwerge

Milchprodukte - Milchdesserts für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)Milchdessert

  • Dr. Oetker - Paula Pudding Vanillegeschmack mit Schoko-Flecken
  • King Frais - Kuhlino Milchdessert Schoko-Haselnuss
  • Milfina - Flecki Pudding
  • Topi - Milch & Haselnuss Dessert
  • Zott - Monte

Getestet wurden der Zucker- (in %), Fett- (in %) und Calciumgehalt (in mg/kg) sowie die Lebensmittelkennzeichnung. Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Milch, Joghurt, Frischkäse – Milch und Milchprodukte sind wichtige Calciumlieferanten und gehören täglich auf den Tisch. Gilt das auch für Kindermilchprodukte, die in allen Knallfarben in den Regalen der Supermärkte auf junge Kundschaft warten?

27 Kindermilchprodukte getestet

Wir haben aus dem großen Angebot 27 Kindermilchprodukte ausgewählt. Damit das Testfeld übersichtlicher wird, wurden die Produkte unter den Oberbegriffen Joghurt, Milchdrink, Frischkäse und Milchdessert ­zusammengefasst.

Wie viel Fett und Zucker?

Milchprodukte haben ein gesundes Image. Die spannende Frage lautete daher: Wie viel Fett und Zucker steckt drin? Mehr als man glaubt. Die meisten Produkte entsprechen durch ihre Nährstoffzusammensetzung eher einer Süßigkeit als einem klassischen Milchprodukt.

Von mager bis fett

Von mager bis fett

Unterschiede gibt es trotzdem, vor allem beim Fettgehalt. Hier reicht der Bogen von mageren 1,3 bis zu üppigen 13 Prozent Fett. Ein Blick in unsere Tabelle zeigt Ihnen, was Sache ist. Dass man mit einem Milchdessert kein Diätessen kauft, verwundert niemanden.

Milch & Haselnuss Desserts sehr unterschiedlich

Erstaunt hat uns allerdings der Unterschied zwischen zwei so ähnlichen Produkten wie dem Milch & Haselnuss Dessert von Topi (Hofer) und Monte von Zott. So enthält Monte mit 13 Prozent wesentlich mehr Fett als das Hofer-Produkt mit rund 8 Prozent. Und auch das Kuhlino Milch­dessert von King Frais, das es bei Lidl zu kaufen gibt, zählt mit seinen 13 Prozent Fett zu den Schwergewichten, während der ­Flecki Pudding von Milfina mit nur 3 Prozent Fett auskommt.

Fette Kinderjoghurts

Wie sieht es bei den Joghurts aus? Auch hier sind die Unterschiede beträchtlich. Eltern können also nicht davon ausgehen, dass ein Kinderjoghurt automatisch ein mageres ­Produkt ist. Echt fett kommt vor allem das Joghurt & Smarties von Nestlé daher. Aber auch das Donald Vanillejoghurt mit Schokoknusper von Danone ist ganz schön üppig.

Viele Kalorien

Schwere Kost ...

Von den täglich aufgenommenen Kalorien sollten maximal 10 Prozent aus Süßem wie z.B. Naschereien oder Keksen stammen. ­Diese Obergrenze wird bei vielen Kindermilchprodukten bereits mit einer Portion überschritten (wir gehen von einem durchschnittlichen Kalorienbedarf pro Kind und Tag von 1.425 kcal aus).

... mit viel Zucker

Kein Wunder: Egal ob Joghurt, Milchdrink, Frischkäse oder Milchdessert, der Gesamtzuckergehalt der untersuchten Kindermilchprodukte beträgt mindestens 10 Prozent, in vielen Fällen auch deutlich mehr. Echte Zuckerbomben sind das üppige Joghurt & Smarties von Nestlé und der Joghurtspaß + Smarties von Milfina (Hofer). In ihnen stecken 20,6 bzw. 19,7 Prozent Zucker!

Joghurts enorm kalorienreich

Ausgerechnet unter den Joghurts fanden wir viele kalorienträchtige Produkte. Besonders schwer im Magen liegt das Müller Joghurt mit der Ecke – Rudis Weihnachtskugeln und das sattsam bekannte Nestlé Joghurt & Smarties. Apropos Smarties: Auch etliche andere Hersteller bieten Joghurt mit bunten Schokolinsen oder sonstigen Naschereien an. Das macht die meist ohnehin schon ­üppigen Joghurts im Endeffekt noch süßer, fetter und kalorienreicher.

Frischkäse hat weniger Kalorien

Schaut man in unsere Tabelle, liefern Pro­dukte aus Frischkäse pro Portion wesentlich weniger Kalorien als die Konkurrenz. Aber: Die Becher, in welche diese Cremen eingefüllt werden, sind so klein, dass statt einem Becherchen meistens wohl gleich zwei ausgelöffelt werden. Was dann klarerweise auch die Kalorienaufnahme verdoppelt. ­Übrigens: Auch der Fruchtzwerg von Danone, Inbegriff eines Kindermilchprodukts, gehört in diese Gruppe.

Unnötige Zusätze

Vitamine und Mineralstoffe

Viele Kinderlebensmittel sind mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. Den Kunden wird suggeriert, es handle sich dabei um ein besonders gesundes Produkt. Die Wahrheit ist: Stark zucker- und fetthaltige Erzeugnisse werden durch den Zusatz von Vita­minen und Mineralstoffen nicht besser. Und: Ein Glas Milch à 250 ml enthält mehr Calcium als die meisten angereicherten Kindermilchprodukte pro Portion liefern.

Aromen für den Geschmack

Vitamine und Calcium sind nicht die einzigen Zusätze, die wir gefunden haben. Fast allen Produkten im Test helfen zugesetzte Aromen geschmacklich auf die Sprünge. Und die ­Joghurts, Milchdrinks, Frischkäse und Milchdesserts sind zum Großteil mit Farbstoffen aufgepeppt.

Fazit

Die meisten Kindermilchprodukte sind hoch verarbeitet und vergleichsweise teuer. Desserts oder Zwischenmahlzeiten aus herkömmlichen Milchprodukten und ­frischem Obst sind auf jeden Fall besser und preiswerter.

Testtabelle: Joghurt

Testtabelle: Milchdrink

Testtabelle: Frischkäse

Testtabelle: Milchdessert

Müller Joghurtecke ständig neu

Die deutsche Großmolkerei Müller weiß, wie man die junge Kundschaft bei der Stange hält.

Als wir für unseren aktuellen Test einkaufen gingen, war bei Müller neben Benjamin Blümchen auch ein Produkt namens Rudis Weihnachtskugeln erhältlich. Dieses in unserem Test untersuchte Joghurt wurde inzwischen aus dem Regal genommen und durch ein „Vampir“-Joghurt ersetzt – Blutsauger gehen immer! Das neue Produkt hat zwar eine andere Geschmacksrichtung, dafür aber fast so viele Kalorien wie sein Vorgänger: Mit 134 Kilokalorien pro 100 Gramm liegen die lässig gestylten Vampire fast so schwer im Magen wie die verblichenen Weihnachts­kugeln (140 kcal/100 g).

Was kommt als nächstes?

Wir sind schon gespannt, womit Müller im Sommer auffährt. Irgendwas mit Bienchen und Blümlein und später Cool am Pool ist sicher längst in der Pipeline. Bei so viel optischer Abwechslung fällt kaum noch auf, dass sich unter den ­neuen bunten Alufolien immer nur aufge­zuckertes Fruchtjoghurt verbirgt.

 

Auf dem Bild: die vergangenen Müller - Joghurtecken

Milchprodukte - Müller-Produkte für Kinder (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Zusammenfassung

  • Nicht gesünder. Kindermilchprodukte sind nicht gesünder als herkömmliche Milchprodukte, aber teurer. Sie enthalten reichlich Zucker, oft auch viel Fett, und gehören aufgrund ihrer Nährstoffzusammensetzung eher zu den Süßigkeiten.
  • Vergleichen. Lesen Sie vor dem Kauf die Produktkennzeichnung, vergleichen Sie die Nährwertangaben. Zucker-, Fett- und Kaloriengehalt können auch bei ­Produkten aus ein und derselben Gruppe (z.B. Joghurts, Milchdesserts) stark unterschiedlich sein.
  • Hin und wieder. Kindermilchprodukte sind an sich überflüssig. Und: Wird eines gelöffelt oder getrunken, ist das Naschkontingent für diesen Tag ausgeschöpft.

Testkriterien

Im Test: In dieser Testreihe wurden Kinderlebensmittel untersucht, mit denen die fünf Mahlzeiten eines Tages zumindest teilweise bestritten werden können. Alle Produkte wurden im Labor auf ihren Fett-, Zucker- und – falls enthalten – ihren Kochsalzgehalt geprüft. Anschließend wurde festgestellt, ob die chemischen Analysen mit der Deklaration auf den Verpackungen übereinstimmen. Die Kennzeichnung der Lebensmittel wurde ebenso geprüft wie die Werbung für die einzelnen Produkte. Ausgewählt wurden hauptsächlich Lebensmittel, die auf die Zielgruppe der 6- bis 10-Jährigen abgestimmt sind.

Diesmal unter der Lupe: 27 Kindermilchprodukte, darunter 12 Joghurts, 5 Milchdrinks, 5 Frischkäse und 5 Milchdesserts.

Untersuchte Inhaltstoffe

(1) Zucker

Gesamtzuckergehalt und Zuckerarten wurden mittels HPLC (Hochleistungsflüssigkeitschromatographie) bestimmt.

(2) Fett

Der Gesamtfettgehalt wurde gravimetrisch bestimmt.

(3) Mineralstoffe

Calcium: Hier wurde mittels FAASl (Flammen-Atomabsorptionsspektroskopie) das gesamte in den Produkten enthaltene Calcium bestimmt, also sowohl natürlich enthaltenes als auch zugesetztes.

Energiegehalt

Neben dem Brennwert pro 100 Gramm wurde auch der Energiegehalt pro errechnete Portion bestimmt.

Lebensmittelkennzeichnung

Alle Produkte wurden auf die Einhaltung der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (LMKV), der Nährwertkennzeichnungsverordnung (NWKV) und der Fertigpackungsverordnung (FpVO) untersucht. Außerdem wurde überprüft, ob das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG; BGBI.I Nr. 13/2006 idgF) und die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) VO (EU) Nr. 1169/2011 eingehalten werden. Die auf den Verpackungen angegebene Berechnung der GDA (Guideline Daily Amount = Richtlinie für den täglichen Bedarf) wurde ebenfalls überprüft. Außerdem wurde untersucht, ob bei besonderen Angaben die VO (EG) Nr. 1924/2006 Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben eingehalten wird. Die Beurteilung erfolgte durch Gutachter. Zusätzlich wurden die Werbeaussagen auf dem Etikett mit den Ergebnissen der chemischen Analysen verglichen und darauf überprüft, ob sie mit den Rechtsvorschriften in Einklang stehen.

Ernährungsphysiologische Beurteilung

Bei diesem Test, wie auch bei allen anderen aus unserer Serie Kinderlebensmittel, haben wir kein Testurteil vergeben. Stattdessen wird bei jedem Produkt angegeben, wie hoch der Gehalt an Kochsalz, Zucker und Fett ist (Beurteilungskriterien: hoch, mittel, niedrig). Produkte mit einem hohen Gehalt sollten nur selten verzehrt werden.

Anbieter

Actimel: Danone GmbH
Technologiestraße 10
Euro Plaza/Gebäude
A-1120 Wien
01 211 57-0
Danone

Bauer: Privatmolkerei Bauer
Molkerei-Bauer-Straße 1-10
D-83512 Wasserburg am Inn
+49 8071 109-0
Privatmolkerei Bauer

Berchtesgadener Land: Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Hockerfeld 5-8
D-83451 Piding
+49 8651 70 04-0
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau

Danone GmbH
Technologiestraße 10
Euro Plaza/Gebäude
A-1120 Wien
01 211 57-0
Danone
FruchtZwerge

dennree GmbH
Hofer Strasse 11
D-95183 Töpen
+49 9295 18-0
dennree

Dr. Oetker GmbH
Tiroler Straße 80
A-9500 Villach
0800 717 273 74
Dr. Oetker

Gmundner Molkerei regGenmbH
Theresienthalstraße 16
A-4810 Gmunden
07612 782-0
Gmundner Molkerei

Jogurella: Berglandmilch eGen
Schubertstraße 30
A-4600 Wels
07242 469 96-0
Berglandmilch

King Frais: Milchfrisch VertriebsGmbH
Berlinerstraße 54
D-71229 Leonberg
+49 7152 606 70
Lidl

Milbona: Milchfrisch VertriebsGmbH
Berlinerstraße 54
D-71229 Leonberg
+49 7152 606 70
Lidl

Milbona: Molkerei Gropper GmbH & Co. KG
Am Mühlberg 2
D-86657 Bissingen/Bayern
+49 9084 96 96-0
Molkerei Gropper GmbH & Co. KG

Milfina: Berglandmilch eGen
Schubertstraße 30
A-4600 Wels
07242 469 96-0
Berglandmilch

Müller: Molkerei Alois Müller GmbH & Co
Zollerstraße 7
D-86850 Aretsried
+49 82 36 999-0
Müllermilch

Nestlé Österreich GmbH
Am Euro Platz 2
A-1120 Wien
0800 20 46 40
Nestle

Schärdinger: Berglandmilch eGen
Schubertstraße 30
A-4600 Wels
07242 469 96-0
Berglandmilch

Spar Österreichische Warenhandels-AG
Europastraße 3
A-5015 Salzburg
0810 111 555
Spar Österreichische Warenhandels-AG

Topi: Zoma Milch & Molke GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Straße 17
D-89304 Günzburg
+49 8221 90 07-0
Hofer

Zott GmbH & Co KG
Dr.-Steichele-Straße 4
D-86690 Mertingen
+49 9078 801-0
Zott

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang