DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Erdäpfel - Schadstoffe

Stimmt es, dass Kartoffeln giftig sind, wenn sie austreiben?

Hoch konzentriert wirkt es toxisch

Giftig wäre zu viel gesagt. Aber einige Nachtschattengewächse, darunter auch die Kartoffel, enthalten das Alkaloid Solanin. Diese stickstoffhaltige Verbindung kommt vor allem in Pflanzen vor und dient als Abwehrmittel gegen Fressfeinde. Sie schmeckt schwach bitter und wirkt in höheren Konzentrationen toxisch.

Kühl, trocken und dunkel lagern

Erdäpfel sollten am besten kühl und dunkel gelagert werden. Denn unter Lichteinfluss kommt es zu vermehrter Solaninbildung. Unter kühlen und trockenen Bedingungen und bei Dunkelheit ist die Solaninkonzentration gering und harmlos. Bei der Zubereitung sollten allerdings grüne Stellen und Keimansätze entfernt werden, weil diese Stellen die höchsten Solanin-Werte aufweisen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Ananas in der Blechdose

Beschichtungen von Aludosen?

"Ich habe Ananas in Scheiben in einer Aludose gekauft. Mir ist aufgefallen, dass die Dose keine Innenbeschichtung hat. Gibt es hier eine Vorschrift?"

alt

Weichmacher in Kinderwagenzubehör - Gesundheitliche Beeinträchtigungen?

"Beim Test Buggys 9/2021 wurde im Regenschutz unseres Modells TFK Mono ein fruchtbarkeitsschädigender Schadstoff gefunden. Wir haben Bedenken, dass die zweimalige Benutzung vielleicht schon zu Schäden geführt hat." - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Christian Undeutsch.

alt

Pickerl auf rohen Lebensmitteln - Unbedingt notwendig?

"Ich habe festgestellt, dass auch die Pickerl auf Bio-Obst und -Gemüse am Kompost innerhalb eines Jahres nicht verrotten. Müssen diese Aufkleber denn unbedingt sein?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

alt

Granatäpfel - Behandlung mit Pestiziden

"Werden Granatäpfel gespritzt? Können beim Auspressen daheim Rückstände in den Saft gelangen?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Katrin Mittl.

alt

Nickel in Textilien - Gefährlich?

"Ich habe durch einen Produktrückruf erfahren, dass in der Unterwäsche meiner Kinder Nickel enthalten ist. Ist das gefährlich und reicht es, die Kleidungsstücke zu waschen?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Christian Undeutsch.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang