DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Dyson Austria: Luftbefeuchter - Mit Produktionsfehler?

Drei Mal mangelhaft, zwei Mal ausgetauscht, einmal Geld zurück. Wir konnten helfen. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Dr. Manfred Aumann (Bild unten).

Dr. Manfred Aumann (Bild: VKI)Luftbefeuchter Pure Humidify + Cool

Herr Weber war mit seinem neuen Dyson Luftbefeuchter Pure Humidify + Cool (um 699 € bei Dyson gekauft) nicht lange zufrieden: Am dritten Tag nach der Inbetriebnahme funktionierte das Gerät nicht mehr einwandfrei. Herr Weber reklamierte, und der Luftbefeuchter wurde ausgetauscht. Der neue Befeuchter war ebenfalls bald defekt und wurde gegen ein drittes Gerät ausgetauscht.

Geld zurück ...

Als auch dieses wenig später nur mehr unzureichend arbeitete, forderten wir im Namen von Herrn Weber von Dyson die Rückabwicklung des Kaufvertrags. Dyson sagte zunächst die Rückerstattung des Kaufpreises zu. Dann hieß es, Herr Weber werde nochmal ein neues Gerät bekommen. Als er protestierte, wurde ihm erneut die Erstattung des Kaufpreises zugesagt.

... nach mehr als sechs Monaten

Mehr als ein halbes Jahr nach Kauf hatte er sein Geld schließlich wieder.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang