Zum Inhalt

tele.ring: Handy - Systemfehler

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Defektes Handy von tele.ring.

Handy funktionierte nicht einwandfrei

Als Frau Jahn ihren Vertrag mit tele.ring um zwei Jahre verlängerte, erhielt sie ein Handy der Marke Sagem my 300x. Doch das Gerät funktionierte von Anfang an nicht einwandfrei: Es rauschte und Frau Jahn wurde zeitweilig von ihren Gesprächspartnern nicht gehört. Wiederholte Reparaturversuche von tele.ring blieben erfolglos, daher wurde das Handy schließlich gegen eines gleichen Typs ausgetauscht. Doch das zweite Gerät funktionierte nicht besser als das erste.

Austausch gegen andere Marke

Frau Jahn verlangte daher den Austausch des Handys gegen eines einer anderen Marke. Dies wurde ihr vorerst verwehrt. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, erhielt Frau Jahn dann doch ein Handy eines anderen Herstellers.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Blaues Licht: Keine Gefahr für Augen - Studie zu LED-Displays

Filter für Smartphones, Computerbrillen, Kontaktlinsen für PC-Arbeit: Viele Produkte werden mit dem Schutz vor Blaulicht beworben, das von Bildschirmen ausgeht. Ist blaues Licht wirklich schädlich für unsere Augen, beeinträchtigt es den Schlaf?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang