DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Handy-Akku - Stand-by-Zeit

"Laut Herstellerangaben soll mein neues Handy eine Stand-by-Zeit von bis zu 600 Stunden haben. De facto ist der Akku aber schon nach 100 Stunden leer. Was meinen Sie dazu?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Franz Wallner.

Franz Wallner
Franz Wallner

Bei den Firmenspezifikationen handelt es sich um „Bis-zu-Angaben“, die unter optimalen Bedingungen ermittelt werden. In unseren Tests werden die Werte im praktischen Betrieb eruiert und liegen wesentlich darunter. Die Stand-by-Zeit hängt auch vom Standort und der Benutzung ab. Telefonate oder Internetverbindungen brauchen wesentlich mehr Energie und verkürzen die Standby- Zeit entsprechend. Noch ein Tipp: Standardmäßig sind bei Handys oft Bluetooth, Ortungsdienste und WLAN-Suche aktiviert. Bleiben diese Features die meiste Zeit ausgeschaltet, kann das die Akku-Leistung verlängern.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Batterien laufen aus - Mögliche Ursachen

"Mir ist aufgefallen, dass Batterien, verwendet in unterschiedlichen Elektrogeräten, nach einigen Jahren auslaufen. In meiner Wohnung hat es im Sommer teilweise 30 Grad. Trotzdem sollte das nicht passieren, oder?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Ing. Peter Gradauer.

alt

WhatsApp: Alternativen - Datenschutz


"Gibt es Alternativen zu WhatsApp, die nicht auf die Daten des Handys zugreifen?" - Leser stellen Fragen und unsere Experten antworten – hier Mag. Gernot Schönfeldinger.

alt

Prepaid-Handyverträge - Verfall des Guthabens


"Darf das Guthaben von Wertkartenhandys durch Zeitablauf einfach verfallen?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort – hier Mag. Marlies Leisentritt.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang