Zum Inhalt

Floating-Apps deaktivieren - Für Android

Unser Handy-Tipp: Wir zeigen wie Sie Floating-Apps deaktivieren.

Unter Floating-Apps versteht man solche, die über andere geöffnete Apps eine Benachrichtigung oder einen Funktionsbutton einblenden, oder die überhaupt immer im Vordergrund bleiben. Das kann sinnvoll sein, wenn eine App im laufenden Betrieb über bestimmte Ereignisse informieren oder ständig verfügbar sein soll.

Funktion deaktivieren

Möchten Sie diese Funktion jedoch für bestimmte Apps deaktivieren, führt der Weg über die „Einstellungen“. Dort gehen Sie in der Kategorie „Gerät“ bzw. „Telefon“ zu „Apps“ und tippen dann rechts auf das kleine Zahnrad bzw. die drei Punkte. Im Menü „Apps konfigurieren“ tippen Sie unter „Erweitert“ auf „Über anderen Apps einblenden/ anzeigen“ (bzw. Zwischenschritt: „Zugriff auf spezielle Apps“). Danach erscheint eine Liste mit allen Apps, denen Sie diese Berechtigung erteilt haben. Tippen Sie auf den gewünschten Eintrag und deaktivieren Sie den Schieberegler neben „Einblenden über anderen Apps zulassen“.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Blaues Licht: Keine Gefahr für Augen - Studie zu LED-Displays

Filter für Smartphones, Computerbrillen, Kontaktlinsen für PC-Arbeit: Viele Produkte werden mit dem Schutz vor Blaulicht beworben, das von Bildschirmen ausgeht. Ist blaues Licht wirklich schädlich für unsere Augen, beeinträchtigt es den Schlaf?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang