Honda, Kia und Renault - Kfz-Rückrufaktion

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Honda, Kia und Renault.

Honda: vorzeitiger Verschleiß des Kardanwellengelenklagers der Antriebswelle; VFR1200F/FD (SC63) 2010 bis 2015, VFR1200X/XD (SC70) 2012 bis 2015; 340 Zweiräder in Österreich. (Honda)

Kia Soul (PS und EV): Überwurfmutter zwischen Lenksäule und Lenkgetriebe kann sich lösen; 1/2014 bis 9/2015; 27.000 Fahrzeuge in Europa. (kfz-betrieb online)

Renault Zoe: mögliches Scheuern der Bremsschläuche an der Radhausverkleidung; bis 10/2014; 18.000 Fahrzeuge. (kfz-betrieb online)

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.