Zum Inhalt

Autoservice Salzburg - Keine Festspiele

Wenn Sie ein Auto zum großen Service in die Werkstätte stellen, können Sie damit rechnen, dass zwei von zehn Defekten nicht gefunden werden. Jedenfalls gilt dies für den Raum Salzburg. Und das ist vergleichsweise gar kein so übles Ergebnis. Vorangegangene Tests in anderen Regionen (Wien, Kärnten) brachten schlechtere Resultate.

Häufig unentdeckte Mängel

Getestet wurden 13 Werkstätten, eine davon im bayrischen Freilassing. Die drei häufigsten unentdeckten Mängel betrafen die gelockerte Batteriehalterung, die Scheinwerfer-Einstellung und die Wischerblätter. Im ersten Fall ist die Nachlässigkeit der Werkstätten noch irgendwie begründbar, denn die Kontrolle des festen Sitzes der Batterie ist nicht in jedem Serviceplan enthalten, ein Mechaniker muss also gewissermaßen eine Fleißaufgabe machen oder eine gute Nase haben, um dies überhaupt zu entdecken. Bei den Scheinwerfern ist die Sache schon ernster: Hier haben sich einige ganz einfach den Griff zum Messgerät erspart. Besonders heikel ist die Nachlässigkeit, wenn trotz schielender Scheinwerfer ein frisches Pickerl vergeben wurde, wie bei Denzel. Das Ignorieren kaputter Wischerblätter ist am wenigsten erklärlich, schließlich bringen sich die Werkstätten damit selbst um ihr Geschäft.

Überwiegend gute Figur

Trotzdem ist die Angst, in der Werkstätte so richtig über den Tisch gezogen zu werden, kaum begründet. Die Stundensätze sind generell niedriger als in Wien, und die großen Abweichungen in der Endsumme liegen überwiegend an den unterschiedlichen Tätigkeiten, die beim jeweiligen Auto gemäß Kilometerstand durchgeführt werden mussten. In den Verdacht der Abzockerei gerät lediglich die Firma Sorger in Freilassing, die gleich zwei fragwürdige Aktionen lieferte: Eine Motor- und Unterbodenwäsche wurde verrechnet, aber nicht durchgeführt, stattdessen wischte man bloß die Ölwanne und das Lenkgetriebe ab. Außerdem wurde an der kaputten Feststellbremse Hand angelegt und dies auch verrechnet. Das Auto verließ jedoch mit defekter Handbremse die Werkstätte, da der entsprechende Ersatzteil nicht rechtzeitig besorgt werden konnte (der Kunde wurde darüber informiert).

Bremsdefekt übersehen

Wie schmal der Grat zwischen Sieg und Niederlage ist und wie sehr es doch auf die einzelne Werkstätte ankommt, zeigt folgende Tatsache: Sowohl eine der besten als auch die einzige Werkstätte mit der Note „weniger zufriedenstellend“ kommen im Grunde aus dem gleichen Haus, nämlich Porsche Austria. Während die Skoda-Werkstätte in der Salzburger Sterneckstraße rundum tadellose Arbeit ablieferte und alle Fehler fand, machte Porsche Inter Auto in der Alpenstraße beim Service eines Golf TDI keine gute Figur. Übersehen wurden gleich fünf Defekte, auch dem abgesunkenen Bremsflüssigkeitsstand wurde beunruhigenderweise keine Bedeutung beigemessen. Da müssten bei einem Mechaniker alle Alarmglocken schrillen. Trotzdem wurden eingelaufene Bremsscheiben und abgefahrene Bremsbeläge schlichtweg übersehen. Man schaffte aber mit über 825 Euro dennoch die weitaus höchste Rechnung. Allerdings konnte man es erklären: Laut Serviceplan war der Tausch des Zahnriemens fällig, und so etwas geht immer ins Geld.

Gespräch zwischen Kunde und Werkstätte

Ein heikler Punkt ist die Kommunikation zwischen Kunde und Werkstätte. Denn nicht alles, was schief geht, kann alleine dem Monteur angelastet werden. Bestes Beispiel dafür sind die Testsieger Porsche Skoda und Schmidt. Nicht nur in der Werkstätte wurde gewissenhaft gearbeitet, sondern auch bei Fahrzeugübergabe und -abholung. Gleich nach der ersten Fehlerdiagnose erfolgte ein Telefonat über die notwendigen Reparaturmaßnahmen. Das müsste eigentlich der Regelfall sein.

Bei der Firma Autoservice als auch beim Autohaus Aigen wurde beim Vereinbaren des Servicetermins weder nach dem Kilometerstand noch nach anderen Details gefragt. Auch wurde in zwei Fällen (Brötzner, Honda-Zentrum) gar kein Reparaturauftrag geschrieben. Gleichzeitig ist ein guter Eindruck bei Anmeldung und Fahrzeugübergabe noch lange keine Garantie für perfekte Arbeit in der Werkstätte, wie das Beispiel Porsche Inter Auto zeigt.

Aigen Autohaus FahrzeughandelsgesmbH,
Aigner Straße 61, A-5020 Salzburg,
(0662) 62 35 30-0

Autoitalia Salzburg HandelsgesmbH,
Alpenstraße 137, A-5020 Salzburg,
(0662) 62 90 00-0

Autoservice HandelsgesmbH & Co,
Moosstraße 3a, A-5020 Salzburg,
(0662) 82 83 62-0

Brötzner Josef Autohaus GmbH & Co KG,
Edelweißstraße 286, A-5071 Wals-Siezenheim,
(0662) 85 60 00

Denzel Kundencenter,
Innsbrucker Bundesstraße 77–79, A-5020 Salzburg,
(0662) 839 40-0

Honda-Zentrum-Salzburg, Jamoto KFZ Handels- und Service GmbH,
Samergasse 24, A-5020 Salzburg,
(0662) 88 55 44-0

ÖFAG Österreichische Fahrzeugbau AG,
Innsbrucker Bundesstraße 128, A-5020 Salzburg,
(0662) 83 84

Porsche Inter Auto KG,
Alpenstraße 175, A-5020 Salzburg,
(0662) 61 99-0

Porsche Salzburg Skoda,
Sterneckstraße 17, A-5020 Salzburg,
(0662) 88 20 01

Scheidinger GesmbH & Co KG,
Schallmooser Hauptstraße 24–26, A-5020 Salzburg,
(0662) 87 11 76-0

Schmidt O. GesmbH & Co KG,
Alpenstraße 122, A-5033 Salzburg,
(0662) 639 30-0

Sorger Auto GmbH,
D-83395 Freilassing,
(0049 8654) 472-0

Traintinger Autohaus GmbH,
Landstraße 2b, A-5020 Salzburg,
(0662) 87 00 33

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Ein Auto mit Winterreifen, das auf einem verschneiten Weg fährt. premium

Test: Winterreifen 2022

Wir haben 33 Winterreifen der Dimensionen 185/65 R15 und 215/60 R16 getestet. In beiden Kategorien können wir je vier Modelle uneingeschränkt empfehlen.

Mercedes auf nasser Fahrbahn auf dem Testgelände für Reifentests premium

Test: Sommerreifen 3/2022

Die Testergebnisse von 34 Sommerreifen für Kleinwagen und die untere Mittelklasse liegen rechtzeitig zum Saisonstart vor: Viele haben Probleme bei Nässe.

alt

Winterreifen - Besser bei Nässe

Der letzte Sommerreifentest brachte eklatante Schwächen bei Van- und Transporterreifen zutage. Jetzt folgt Entwarnung – aber nicht in jeder Hinsicht. 

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang