DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Skigebiete im Vergleich - Ticket-Preise, Pisten, Angebote

premium

Preisvergleich: Ticketpreise von mehr als 100 österreichischen Skigebieten. Das teuerste Skigebiet: einmal mehr Kitzbühel. Das billigste ist das kleine Naturschneeskigebiet Wachtberglifte in Oberösterreich.

Auch im sechzehnten Jahr unserer Markterhebung unter den heimischen Skigebieten geht’s mit den Preisen bergauf – heuer im langjährigen Vergleich sogar ziemlich geschmalzen. Im Durchschnitt legten die Preise für Erwachsenen-Tageskarten im Vergleich zum Vorjahr um 3,4 Prozent zu. Traditionell noch steiler steigen die Preise für 6-Tages-Tickets für Erwachsene, so auch heuer: um 3,9 Prozent im Vergleich zur Vorjahreserhebung.

58 Euro in Kitzbühel

Als teuerstes Skigebiet Österreichs fest im Sattel sitzt Kitzbühel. In der Hauptsaison legt ein Erwachsener dort heuer 58 Euro für eine Tageskarte ab. Es folgen mit 56,50 Euro ex aequo Arlberg, Saalbach und die Schmittenhöhe – dazu später mehr. Die teuersten 6-Tages-Tickets für Erwachsene finden sich in Ischgl/Samnaun (307,50 Euro), Sölden und Obergurgl-Hochgurgl (beide 302,50 Euro). Die 300-Euro-Marke wurde erstmals überschritten!

18 Euro für Wachtberglifte

Am günstigsten carvt man die Hänge der Wachtberglifte in Weyregg am Attersee hinunter. Und zwar um 18 Euro für eine Erwachsenentageskarte. Vorausgesetzt, Frau Holle spielt mit. Das kleine Skigebiet mit 3 Schleppliften und 4 Pistenkilometern in Oberösterreich ist nämlich eines der wenigen verbliebenen Naturschnee-Skigebiete Österreichs. Schneekanonen sucht man hier vergebens.

Auch die Viehberglifte in Sandl in Oberösterreich (unweit der Grenze zu NÖ) setzen ganz auf Naturschnee. Und bieten ihre Tickets zu sehr fairen Preisen an. Die Tageskarte kostet 20,50 Euro. Die Nummer 3 unter den günstigen Skigebieten Österreichs hat Schneekanonen: In Raggal (Vorarlberg) zahlt ein Erwachsener für einen Tag Skifahren 22,50 Euro.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang