DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt
Buch: Polizzen-Check
Bücher

Polizzen-Check

€ 14,90

Das KONSUMENT-Buch 
von Susanne Spreitzer

  • Welche Versicherungen wirklich notwendig sind
  • Bestehende Polizzen optimieren
  • Vom Abschluss bis zur Kündigung
  • Die Feinheiten im Kleingedruckten
  • Spartipps für alle Versicherungssparten

2. Auflage
Seiten: 136
Veröffentlichung: 30.12.2011
ISBN: ISBN 978-3-99013-011-7
Herausgeber: Verein für Konsumenteninformation, Wien 2011
Autor: Susanne Spreitzer
Preis: 14,90 €
Material: broschiert
Gewicht: 264 g

Versichern beruhigt, heißt es in der Werbung. Ob man im Schadensfall wirklich ruhig bleiben kann, erweist sich wenn die Versicherung in Anspruch genommen wird. Nicht selten zeigt sich, dass bestimmte, durchaus gängige Schäden von vornherein ausgeschlossen waren, der Versicherungsschutz an bestimmte Bedingungen geknüpft oder die Versicherungssumme so niedrig angesetzt war, dass sie nun gerade so viel hilft wie der berüchtigte Tropfen auf dem heißen Stein.

Die Feinheiten im Kleingedruckten

Welche Risiken Ihre Versicherung tatsächlich abfängt, steht in den Versicherungsbedingungen. Doch die sind schwere Kost, und in den Beratungsgesprächen findet sich für Feinheiten des Versicherungslabyrinthes oft nicht genügend Raum.

Unser Buch erleichtert Ihnen den Durchblick. Die für die einzelnen Sparten wesentlichen Begriffe in den Versicherungsbedingungen haben wir aus dem Versicherungsdeutsch für Sie in die Praxis „übersetzt“ und durch konkrete Beispiele, Handlungsanweisungen und Vorschläge ergänzt.

Überprüfen, optimieren, sparen

Was passt für Ihre Lebenssituation und was gehört an den aktuellen Bedarf angepasst? Welche Polizzen sollten Sie unbedingt haben und welche sind purer Luxus? Und wie können Sie Fallen vermeiden und für Ihre Prämie den maximalen Schutz erhalten?

Nehmen Sie sich vor Vertragsabschluss, aber auch danach regelmäßig Zeit, Ihre Polizzen anhand unserer Hinweise zu optimieren. Ersparnisse von mehreren hundert Euro pro Jahr sind durchaus drinnen – und erspartes Geld ist schließlich immer noch das am leichtesten verdiente!

Bezahlmöglichkeiten: Kauf auf Rechnung (Erlagschein), Online-Zahlung (Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal)

Lieferung: Versand innerhalb von 3 Werktagen.
Versandkosten: Im Inland betragen die Versand- und Portospesen 2,54 € (bis 500 g) bzw. 4,36 € (ab 500 g).

Ausnahme Geschenk-Abo: Das erste Heft erhalten Sie spätestens zum Monatsende (Folgemonat). Versandkosten sind beim Abo im Preis inkludiert.

Dieses Produkt teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang