Zum Inhalt

KONSUMENT 11/2018

KONSUMENT 11/2018
Bild: VKI

52 Seiten

Veröffentlichung: 25.10.2018

Preis: € 5,00

Tests, Reports des Heftes sind kostenpflichtig (Abo), alle anderen Artikel frei.

TESTS

Fahrradbeleuchtung: Im Brennpunkt

Haargele: Von wegen mega

Handgeschirrspülmittel: Ein Fall für den Schwamm

Joghurtdrinks: Süße Kalorienbombe

Medikamente: Kitonail - bei Nagelpilz

Mittel gegen Kopfläuse: Aus für die Laus!

Notebooks: Kaufberatung - Mobile Mittelklasse

Paketdienste: Mehr Ableger denn Zusteller

Windeln: Mit Leichtigkeit trocken

 

REPORTS

Digitaler Nachlass: Für immer offline

Kalte Progression: Eisiger Verlust

Kreuzfahrtschiffe: Leistbarer Luxus?

Martinigans: Kulinarisches Herbsthighlight

Smart Homes und der Datenschutz: Frag deinen Kühlschrank!

Steuern sparen: So geht's

VW-Sammelklagen: 10.000 Geschädigte

 

KURZ & KNAPP

Autokindersitze: Nachfolger HY5TT

Elektroaltgeräte: Sammlung - Rekord dank Berechnungsumstellung

Finanzdienstleistungen: Warnung vor betrügerischen Anbietern

Geld sparen: Mit grünem Gewissen

Hutchison Drei: Preiserhöhung

Medikamente: Fälschungen im Umlauf

Ökostromförderung: Kosten für Haushalte sinken

Schlüsseldienste: Seriöse Anbieter finden

Wertkartentarife: Ein Jahr hat 13 Monate

 

AUFGESPIESST

Paketzustellung: Trinkgeld

 

EDITORIAL

Paketzustellung: Ärger mit der Lieferung

 

CARTOON

Martini: Hochsaison für Gänse

 

EIN FALL FÜR KONSUMENT

Donauland Buchgemeinschaft: Schwere Kündigung - kein Einzelfall

Eurowings: Flugannullierung - Hotelkosten übernommen

Hans Taus: Wohnungs- und Büroeinrichtung - Monatelanger Lieferverzug

 

KONSUMENT & VKI

Innocent: nur 15% tropische Frucht

KONSUMENT: 504 Einzelausgaben

KONSUMENT-Planung: 56 Leserumfragen

VKI-Tätigkeitsbericht 2017: Schwerpunkte, Kooperationen und Publikationen

 

GEFÄHRLICHE PRODUKTE

Zu den aktuellen Produktrückrufen

E-Paper KONSUMENT 11/2018

Folgen Sie dem Link. Sie kommen zum PDF des Heftes und können darin blättern.

Produktfinder

Premium

KONSUMENT-Magazin

Als E-Paper lesen

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

KONSUM-Enten Logo: Der KONSUMENT-Logo-Schriftzug danach eine gelbe Quietsche-Ente mit ärgerlichem Blick

Umfrage: KONSUM-Ente 2022

Auch heuer stellen wir wieder die ärgerlichsten Lebensmittel des Jahres für unseren Schmähpreis "KONSUM-Ente" zur Wahl.

dm Bio Hirse: Statt aus Österreich kommt das Urgetreide aus China.

dm Bio Hirse: Herkunft China

dm Bio Hirse aus China soll den Bedarf am aktuell in Europa wieder beliebten Getreide decken. Die europäische Ernte reiche dafür nicht aus, argumentiert dm. Die gesunden und glutenfreien Samenkörner hätten wir aber lieber ohne weite Reise auf dem Teller.

Klosterquell Paw Patrol Wasser

Klosterquell Paw Patrol Wasser: Aus Griechenland!

Kinder zum Wassertrinken statt zum Konsum von Softdrinks zu animieren, ist eine gute Absicht. Das Klosterquell Paw Patrol Wasser ist aber zu weit hergeholt. Wasser aus Griechenland in Einweg-PET-Flaschen ist der falsche Weg!

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang